Κυριακή, 17 Ιουνίου 2012

Laktosefreie Backrezepte mit Olivenöl

Laugengebäck - Sabine Kranich
 
Wird bei der Herstellung von Kuchen oder Brot anstelle von Butter, Sahne oder Milch Olivenöl verwendet, sind diese laktosefrei.
Nachfolgende süße und pikante Backrezepte enthalten keine tierischen Eiweiße und können deshalb auch bei Laktoseintoleranz genossen werden. Olivenöl ersetzt tierische Fette, wie Butter, Sahne oder Milch, und ist außerdem noch gesund. Backen mit Olivenöl hat einige Vorteile: das fertige Gebäck enthält viel weniger Fett und wird locker mit einer schönen Kruste, es enthält weniger Kalorien, das Fett ist bereits flüssig und die Backzeiten sind die gleichen.

Warum Olivenöl gesund ist

Olivenöl besteht zu 80% aus ungesättigten Fettsäuren, die bekömmlich sind, leicht verdaulich und helfen, den Cholesterinspiegel zu senken. Olivenöl an sich ist cholesterinfrei. Es beinhaltet viel Vitamin E und Antioxidantien, freie Radikalfänger. Diese schützen vor Krebs- und Herzerkrankungen und helfen bei erhöhtem Blutdruck. Am inhaltlich wertvollsten ist natives Olivenöl extra mit einem Säuregehalt von weniger als 1%, es weist dann maximal 1% freie Fettsäuren auf. Es ist kaltgepresst, das bedeutet, während des Pressvorganges darf die Temperatur 36 Grad Celsius nicht überschreiten.

Δεν υπάρχουν σχόλια:

Δημοσίευση σχολίου